image

Verkürzte Präventionsausbildungen

In den Ausbildungen der 2. Lizenzstufe Sport in der Prävention Ergänzungsprofile Haltung und Bewegung und Herz-Kreislauftraining gibt es noch freie Plätze. Diese beiden Ergänzungsprofillehrgänge finden erstmals wieder in der Landesturnschule statt. In der verkürzten Form mit 30 LE besteht die Möglichkeit für Übungsleiter, die bereits im Besitz einer Präventionslizenz sind, eine weitere Lizenz zu erwerben. Das gibt es übrigens nur beim WTB!

placholder

Viele Sportvereine klagen darüber, dass sie schlecht ausgestatte Sporträumlichkeiten von ihrer Kommune zur Verfügung gestellt bekommen oder aufgrund von zu wenig freien Hallenzeit erst gar keine Sporthalle zugewiesen bekommen. Wer wäre da nicht gerne „Hausherr“ über eine eigene Sportstätte, über die der Verein selber bestimmen kann. Ein spannendes Thema, zu dem am 27. April ein Workshop stattfinden wird.

Letzte Chance: Basisqualifizierung

Die Basisqualifizierung bildet den Einstieg in die Übungsleiter- bzw. Trainer C-Ausbildungen beim WTB. Wer noch schnell die 30-stündige Fortbildung nutzen möchte, hat vom 2.-3. März (1. Einheit) in Iserlohn die Mögichkeit dazu. Übrigens: die 30 Lerneinheiten werden auf die folgende Gesamtausbildung angerechnet.

Neues Konzept gut angenommen

Seit Jahren ist der Tag der Vereinsführungskräfte eine feste Einrichtung beim Westfälischen Turnerbund. In diesem Jahr präsentierte sich die Fortbildung für angehende und bereits tätige Vereinsführungskräfte in einem neuen Konzept. Über 70 Teilnehmer kamen am 16. Februar in die Landesturnschule Oberwerries und waren begeistert.

LaGYM-Party in Hamm voller Erfolg

Die erst LaGym-Party des WTB fand am 2. Februar in den Räumlichkeiten des Hammer SC statt und war ein voller Erfolg. Über 120 Teilnehmer ließen sich von hippen Moves und Grooves, Merengue-Boxes sowie Salsa- und Cumbia-Basics begeistern. Allen voran die DTB-Presenterin Jule Sassenroth, die mit ihrer guten Laune und einem Tanzprogramm mit Spaßfaktor ein strahlendes Lächeln auf die Gesichter der Teilnehmer zauberte.

Schnell zur Reha-Lizenz

ÜL, die von WTB oder RTB in den Präventionsprofilen Hal­tungs- und Bewegungssystem bzw. Herz-Kreislauf-System lizenziert sind, erhalten 2013 beim BSNW die Gelegenheit, schneller und unkomplizierter Rehasport-Lizenzen in den Profilen Or­thopädie bzw. Innere Medizin zu erwerben. Bisher war ein Aufbauwochenende von 16 Lerneinheiten (P16) erforderlich, bevor man an den BSNW-Lehrgängen der Rehasport-Profile teilnehmen konnte.

Restplätze sichern!

Am 16. Februar 2013 lädt der Westfälische Turnerbund seine Vereinmitarbeiter, Führungskräfte sowie Interessierte zum traditionellen Tag der Vereinsführungskräfte in die Landsturnschule Oberwerries ein. Vereinsrelevante Themen stehen im Mittelpunkt und werden in Praxisworkshops durch kompetente Referenten vorgestellt. Wer sich noch einen Platz sichern möchte, sollte sich schnell anmelden, da nicht mehr viele Plätze frei sind.

placholder

Am 19. Januar sollte der traditionelle Familienskitag des WTB-Fachgebietes Schneesport in Altastenberg stattfinden. Aus organisatorischen Gründen musste die Veranstaltung nun leider abgesagt werden. Nähere Informationen rund um das Skifahren im WTB gibt es hier.

Prellball - ein Spiel für jung und alt

Sportarten zu finden, die altersübergreifend gemeinsam durchzuführen sind, ist nicht immer leicht. Beim Prellballspiel ist dieses ohne Probleme  möglich und gewünscht. Im Lehrgang Prellball - Spiel und Spaß in jedem Alter trafen 10-jährige auf 68-jährige Mitspieler und lernten und spielten gemeinsam.

Convention in Rheine voller Erfolg

Viele zufriedene Gesichter gab es am Samstag, 10. November am Ende einer tollen DTB-Convention Pilates - Yoga - Bodyworkout, die der WTB beim TV Jahn Rheine durchführte. Die Referentinnen Christiane Jaschiniok, Julia Staar und Nadja Brecht begeisterten die Teilnehmer mit ihrer fachlichen Kompetenz und neuen tollen Ideen aus den drei Bereichen.

Noch Plätze frei: HOOPin Schnupperkurs

Hoola-Hoop war gestern. Heute gibt es mit HOOPin ein neues Fitnesstraining mit Spaßfaktor. Das HOOPin-Fitnessformat wurde von einem Experten-Team von Sportwissenschaftlern, Fitnesstrainern und Physiotherapeuten entwickelt. Es verbindet klassische Elemente aus Aerobic, Bodyworkout und Pilates mit dem innovativen Fitness-HOOP. Lust, den neuen Trend kennenzulernen?

Fitnesstraining mit einfachen Mitteln

Alltagsmaterialien eignen sich hervorragend, um Übungsstunden aufzupeppen. Egal ob Luftballons, kleine Plastikbälle, Teppichfliesen - es gibt viele Dinge, die Schwung in die Workout-, Rücken- oder Fitnessstunde bringen. Und das mit geringem finanziellen Aufwand. Vom 9.-11. November wird gezeigt, wie es geht!

Karin Albrecht 2013 in Oberwerries

Die Schweizerin Karin Albrecht, Inhaberin der star school for training and recration in Zürich, kommt im nächsten Jahr nach Oberwerries. Vom 16. - 17. November 2013 wird sie zum Thema Intelligentes Bauchmuskeltraining in Theorie und Praxis unterrichten. Da die Plätze begrenzt sind, lohnt es sich, sich schnell anzumelden.

placholder

Der Volleyball-Lehrgang Volleyball für Übungsleiter, der ursprünglich am 29./30. September 2012 in der Landesturnschule stattfinden sollte, musste auf den 6./7. Oktober 2012 verlegt werden. Der Lehrgangsort ist geblieben, die Lehrgangsleitung hat Dieter Theis. Kurzfristige Anmeldungen werden noch angenommen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse