image

placholder

Wer bei der diesjährigen Sommerakademie noch einen der wenigen Restplätze in den Workshops am Samstag, 20. Juli buchen möchte, muss sich beeilen. Am 1. Juli endet die offizielle Anmeldefrist. Ab dem 2. Juli sind nur noch schriftliche Meldungen nach Rücksprache mit der WTB-Geschäftsstelle sowie zuzüglich 10,- Euro Nachmeldegebühr möglich. Übernachtungsmöglichkeiten in der Landesturnschule gibt es bereits jetzt schon nicht mehr.

Wir suchen die "1"...

Musik und Bewegung sind eng miteinander verbunden. Musik bestimmt den Bewegungsrhythmus, kann motivieren oder entspannen. Sie bildet die Grundlage aller GroupFitness Stunden - Aerobic oder Step-Aerobic sind undenkbar ohne sie. Und dann kommt die Suche nach der "1"... In einem Workshop zu diesem Thema sind noch Restplätze frei.

10 Jahre Sommerakademie: Restplätze sichern

Die Nachfrage nach Workshops bei der Jubiläumsausgabe der WTB-Sommerakademie ist wie erwartet sehr groß. Denn das Programm mit vielen Topreferenten kann sich sehen lassen. Wer sich noch seinen Wunschworkshop ergattern möchte, muss sich beeilen, denn der ein oder andere ist bereits voll. Noch schwieriger wird es bei den Übernachtungsplätzen. Da stehen nur noch wenige Restplätze  zur Verfügung.

placholder

Am 15. Juni 2013, am Vortag des 3. Extertaler-Schü-Li-Cups, bietet der TSV Bösingfeld einen Trampolin-Workshop für Übungsleiter an. Dieser soll den Teilnehmern die Möglichkeit eröffnen, die vielfältigen Formen der Hilfestellung zu erlernen bzw. zu verbessern. Darüber hinaus sollen über den Austausch von Erfahrungen die eigenen Kenntnisse erweitert werden.

Ideenbörse rund um den Step

Ob Choreo-Step, Double Step, Vertikal Step, Step Intervall, Step im 3/4-Takt oder Workout mit dem Step - fast unbegrenzt sind die Möglichkeiten, mit dem Aerobic Step zu arbeiten. Adriano Valentini zeigt den Teilnehmern dieses Workshops, wie man das Fitnessgerät krativ und effektiv zum Einsatz bringt. Der Lehrgang findet vom 26.-28. April in der Landesturnschule Oberwerries statt.

Wie sage ich es meinen Teilnehmern?

Am 15. Juni bietet der WTB einen spannenden Theorie-Praxis-Workshop zum Thema "Erfolgreich unterrichten" an. Die Referentin Kirsten Prinz-Greiling gibt an diesem Tag zahlreiche Hilfestellungen für die eigene Arbeit im Sport. Denn - wer heute als Übungsleiter in modernen Trainingsbetrieben tätig ist, sieht sich vielfältigen Anforderungen ausgesetzt.

placholder

Dieses Jahr findet zum ersten Mal die weltweit größte Messe rund um die Themen Fitness, Wellness und Gesundheit (FIBO) vom 11. - 14. April in Köln statt. Auch die DTB Akademie nutzt diese Möglichkeit, um auf ihre vielfältigen Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Gesundheit, Ältere, Pilates und viele mehr aufmerksam zu machen und zu informieren. Wir stehen Ihnen in der Halle 8 Stand D03 für Ihre Anfragen zur Verfügung.

Kooperationslehrgang "Innere Medizin"

Seit diesem Jahr ist es für WTB-Übungsleiter mit einer Präventionslizenz deutlich einfacher geworden, eine Lizenz des Behinderten-Sportverbandes NRW (BSNW) zu erlangen. Nach einer gelungenen Premiere im Bereich "Orthopädie" schließt sich nun ein weiterer Kooperationslehrgang zum Thema "Innere Medizin" an.

Neues Angebot für Sport mit Älteren

Zu diesem Thema bietet der WTB, in Kooperation mit dem Ostwestfälischen Turngau und dem KSB Gütersloh, ein neues Angebot für Leiter von Vereinssportgruppen älterer Menschen, die mit Freude und aus Überzeugung diese ehrenamtliche Aufgabe übernommen haben. In 30 LE werden die wichtigsten Aspekte der Arbeit mit älteren Menschen im Sport vermittelt.

Indianisches Body & Mind Workout

Mit der Ausbildung zum Indian-Balance®- Instruktor bietet sich für Übungsleiter und Trainer eine spannende Herausforderung! In zwei Modulen lernen die Teilnehmer das fließende indianische Body & Mind Workout kennen und sind danach in der Lage, Indian-Balance® in eigenständigen Kursen im Verein anzubieten und umzusetzen.

Verkürzte Präventionsausbildungen

In den Ausbildungen der 2. Lizenzstufe Sport in der Prävention Ergänzungsprofile Haltung und Bewegung und Herz-Kreislauftraining gibt es noch freie Plätze. Diese beiden Ergänzungsprofillehrgänge finden erstmals wieder in der Landesturnschule statt. In der verkürzten Form mit 30 LE besteht die Möglichkeit für Übungsleiter, die bereits im Besitz einer Präventionslizenz sind, eine weitere Lizenz zu erwerben. Das gibt es übrigens nur beim WTB!

placholder

Viele Sportvereine klagen darüber, dass sie schlecht ausgestatte Sporträumlichkeiten von ihrer Kommune zur Verfügung gestellt bekommen oder aufgrund von zu wenig freien Hallenzeit erst gar keine Sporthalle zugewiesen bekommen. Wer wäre da nicht gerne „Hausherr“ über eine eigene Sportstätte, über die der Verein selber bestimmen kann. Ein spannendes Thema, zu dem am 27. April ein Workshop stattfinden wird.

Letzte Chance: Basisqualifizierung

Die Basisqualifizierung bildet den Einstieg in die Übungsleiter- bzw. Trainer C-Ausbildungen beim WTB. Wer noch schnell die 30-stündige Fortbildung nutzen möchte, hat vom 2.-3. März (1. Einheit) in Iserlohn die Mögichkeit dazu. Übrigens: die 30 Lerneinheiten werden auf die folgende Gesamtausbildung angerechnet.

Neues Konzept gut angenommen

Seit Jahren ist der Tag der Vereinsführungskräfte eine feste Einrichtung beim Westfälischen Turnerbund. In diesem Jahr präsentierte sich die Fortbildung für angehende und bereits tätige Vereinsführungskräfte in einem neuen Konzept. Über 70 Teilnehmer kamen am 16. Februar in die Landesturnschule Oberwerries und waren begeistert.

LaGYM-Party in Hamm voller Erfolg

Die erst LaGym-Party des WTB fand am 2. Februar in den Räumlichkeiten des Hammer SC statt und war ein voller Erfolg. Über 120 Teilnehmer ließen sich von hippen Moves und Grooves, Merengue-Boxes sowie Salsa- und Cumbia-Basics begeistern. Allen voran die DTB-Presenterin Jule Sassenroth, die mit ihrer guten Laune und einem Tanzprogramm mit Spaßfaktor ein strahlendes Lächeln auf die Gesichter der Teilnehmer zauberte.

Schnell zur Reha-Lizenz

ÜL, die von WTB oder RTB in den Präventionsprofilen Hal­tungs- und Bewegungssystem bzw. Herz-Kreislauf-System lizenziert sind, erhalten 2013 beim BSNW die Gelegenheit, schneller und unkomplizierter Rehasport-Lizenzen in den Profilen Or­thopädie bzw. Innere Medizin zu erwerben. Bisher war ein Aufbauwochenende von 16 Lerneinheiten (P16) erforderlich, bevor man an den BSNW-Lehrgängen der Rehasport-Profile teilnehmen konnte.

Restplätze sichern!

Am 16. Februar 2013 lädt der Westfälische Turnerbund seine Vereinmitarbeiter, Führungskräfte sowie Interessierte zum traditionellen Tag der Vereinsführungskräfte in die Landsturnschule Oberwerries ein. Vereinsrelevante Themen stehen im Mittelpunkt und werden in Praxisworkshops durch kompetente Referenten vorgestellt. Wer sich noch einen Platz sichern möchte, sollte sich schnell anmelden, da nicht mehr viele Plätze frei sind.

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse