image

Aerobic- und Dance-Highlight in den Sommerferien

Viele haben schon nachgefragt:"Wo ist denn in diesem Jahr unsere Sommerakademie geblieben?" Der Grund liegt in der zeitlichen Nähe zum diesjährigen Großereignis des WTB, dem 3. NRW Landesturnfest in Siegen vom 4,-6. Juni 2015. Aber natürlich haben wir drei Alternativen für die Sommerakademie: zum einen die Turnfestakademie mit LaGym-Party sowie zwei Highlights in Oberwerries.

Älter werden in NRW

Unter dem Motto Älter werden in NRW trafen sich im April Übungsleiter aus ganz Nordrhein-Westfalen zu einem dreitägigen Lehrgang in der Landesturnschule Oberwerries, um neue Formen des Gesundheitstrainings kennenzulernen. Unter den bewährten Händen von Helge Götz, Ingrid Deimel, Erich Neuhaus und Armin Weymann erhielten die „jungen Alten“ vielfältige Anregungen für die Arbeit in den heimischen Turngruppen – angefangen von Gymnastik über Zirkeltraining, Übungen mit dem Pezziball bis hin zu Joga und Brasil-Workout.

Wenn die Sonne kommt, geht´s raus!

Langsam werden die Tage wieder länger und der Frühling naht. Mit der Sonne drängt es alle raus an die frische Luft. Outdoor-Angebote im Verein werden nun sicher wieder vermehrt nachgefragt. Mit der Ausbildung zum DTB-Instructor Walking/Nordic-Walking wird ein ganzheitliches Fitnesstraining für Herz-Kreislauf und Muskulatur vermittelt, welches die ÜL und Trainer in die Lage versetzt, entsprechendes Outdoor-Angebot im Verein durchzuführen.

Aktiv und mobil bleiben bis 100

Älter werden kann eine wunderschöne Phase im Laufe der Lebenszeit sein. Dabei ist wichtig sich immer wieder zu verdeutlichen, dass vor allem das biologische Altern entscheidend ist und nicht die Chronologie. Vom 20.-22.3.2015 erleben Sie in einer Weiterbildung, wie sie praktisch ein intensives und gezieltes Training auch im hohen Alter effektiv gestalten können.

Stürze durch Bewegung vermindern!

Die Ausbildung zum DTB-Kursleiter Sturzprävention setzt sich mit Sturzgefahren im Alltag auseinander und zeigt Möglichkeiten auf, Stürze durch Bewegung zu vermindern. Die Weiterbildung, die vom 16.-18.10.2015 in Hamm stattfinden wird, qualifiziert die Teilnehmer zur eigenverantwortlichen und kompetenten Leitung einer Sturzpräventionsgruppe mit älteren Menschen mit moderatem Sturzrisiko.

Generation 60+ in Bewegung

Bewegungsangebote für die 60+ Generation können vielfältig, kreativ und sollten vor allem unverzichtbar sein. Denn, Bewegung ist eine wesentliche Eigenschaft vieler Lebensvorgänge und deren Basis. Sie ist notwendig zur Erhaltung und Förderung der Funktion des aktiven und passiven Bewegungsapparates und mildert den alterungsbedingten Verschleiß. Vom 27.2.-2.3.2015 gibt es die besten Tipps, neuesten Erkenntnisse und viele kreative Ideen rund um dieses Thema. Der Workshop findet in der Landesturnschule Oberwerries statt.

Körperhaltungsexpertin Karin Albrecht in Oberwerries

Vom 18. - 19. September 2015 kommt die Schweizerin Karin Albrecht mit ihrem  Workshop  Haltungsaufbau und Korrektur mit Präzision in Anleitung und Ausführung in die Landesturnschule Oberwerries. Ein Tag später schließt ein Experten-Update zum Thema Core-Training an. Eine schnelle Anmeldung lohnt sich, um sich einen der begehrten Plätze zu sichern.

placholder

Lust auf Tanzen? Sucht Ihr noch einen coolen Dance-Workshop? Der Westfälische Turnerbund bietet auch 2015 wieder einiges zum Thema Tanzen: egal ob Tagesworkshop, Ausbildung oder Wochenendveranstaltung. Egal ob für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene - das Angebot ist riesig und lohnt sich. Holt Euch neue Ideen und Anregungen und lernt von ausgebildeten Trainern und Tänzern, was gerade angesagt ist.

Parkoursport im WTB

Nach einem erfolgreichen Einstieg in das Thema Parkour und Freerunning bietet der Verband auch in diesem Jahr wieder Fortbildungsmöglichkeiten in diesem Bereich. Durch einen intensiven Kontakt und eine gute Zusammenarbeit mit Vertretern der Szene hat der WTB ein gutes Team aus erfahrenen Referentinnen und Referenten aufgebaut.

Über 100 Turntrainer drückten die Schulbank

Erfolg ist nicht einfach etwas, das passiert. Erfolg wird erlernt und trainiert. Das gilt auch für Trainer, die sich ständig fortbilden müssen, wenn sie mit ihren Schützlingen erfolgreich sein wollen. Aus diesem Grund war am vergangenen Wochenende das LLZ Kunstturnen Detmold für über 100 Trainer aus den Turn-Talentschulen des Deutschen Turner-Bundes sowie aus den Turn-Leistungsstützunkten des Westfälischen Turnerbundes und den turnsportorientierten Vereinen in Ostwestfalen die TOP-Adresse.

Neue Ausbildung: Functional Training Coach

Functional Training ist eine Trainingsmethode, bei der die unterschiedlichen Muskelgruppen nicht isoliert, sondern, integriert in unterschiedliche Bewegungsmuster, trainiert werden. Ein sehr komplexes Thema, welches, wenn man sich wirklich damit auseinandersetzen möchte, nicht an einem Wochenende abgehandelt werden kann. Deshalb hat der DTB eine Ausbildung mit mehreren Modulen konzipiert, die fachlich fundiertes Wissen vermittelt.

placholder

Die Turnfestakademie im Rahmen des 3. NRW-Landesturnfest bietet die einmalige Chance, viele unterschiedliche Themen kompakt erleben und kennenlernen zu können. Aus fast 100 Workshops können ÜL und Trainer ihr eigenes Fortbildungsprogramm zusammen stellen und nach ihrem Faible besuchen. Ein tolles Programm mit den besten Referenten aus Deutschland wartet auf alle Fitnessbegeisterten. Hier geht es zur Ausschreibung.

placholder

Auch in diesem Jahr wird die Reihe der internationalen Kongresse für Nachwuchsförderung in Nordrhein-Westfalen fortgesetzt. Der diesjährige Kongress wird am 27./28. April wieder an der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS) stattfinden und sich mit der Thematik „Internationale Entwicklungen im Leistungssport – Konzepte und Kompetenzen, Potenziale und Perspektiven" beschäftigen. AlleTrainer, die im Bereich der Nachwuchsförderung tätig sind, sowie vor allem die Stützpunktleiter im Verbundsystem Schule und Leistungssport NRW sollten sich diesen Termin schon jetzt vormerken.

Stressbewältigung kann man lernen

Auch Trainer und Übungsleiter brauchen Entspannung und müssen lernen, mit dem eigenen Stress umzugehen. Vom 7.-8.2.2015 findet in der Landesturnschule Oberwerries ein Wochenende zum Genießen, Relaxen, Loslassen und Entspannen unter Leitung von Anna Voß und Kirsten Prinz-Greiling statt. Noch sind Plätze frei!

Jetzt noch schnell anmelden zur Kinderturn-Ausbildung

Bis Freitag, den 16.1.2015, besteht noch die Möglichkeit, sich zur Ausbildung zum Übungsleiter im Profil Kinderturnen (ÜL-C-Kinderturnen) anzumelden. Die Ausbildung ist bundesweit im Lizenzsystem anerkannt und befähigt nach erfolgreicher Teilnahme zur Leitung von Kinder(turn)gruppen zwischen ca. 4 und 10 Jahren. Die erste Folge findet vom 30.1.-1.2.2015 in der Landesturnschule Oberwerries statt.

Werde TuJu-Reporter!

In einer dreitägigen Schulung vom 27.2.-1-3-2015 können sich interessierte junge Erwachsene oder Jugendliche von der Deutschen Turnerjugend (DTJ) auf die Arbeit als Tuju-Reporter vorbereiten lassen. Das Projekt Tuju-Reporter wurde ins Leben gerufen, um jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, erste Erfahrungen im Bereich Medienarbeit zu sammeln und bei ausgewählten Veranstaltungen als Reporter zum Einsatz zu kommen.

Choreographie-Tipps - kreative Ideen

Wie entsteht eigentlich eine Choreographie für eine Gala? Übungsleiter aus den Bereichen Gymnaystik / Rhythmus / Tanz werden vom 30. Januar bis 1. Februar in den Genuss kommen, tänzerische Aspekte einer Choreo auszuarbeiten und viele kreative tänzerische Ideen zu erhalten. Der Lehrgang findet in der Landesturnschule Oberwerries statt und steht unter der Leitung von Isabel Bernhard.

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse