image

Team NRW in Gesamtwertung auf Platz 2

Der jährliche „Deutschland-Pokal Gerätturnen weiblich“, der am 17./18. Oktober in Buchholz bei Hamburg stattfand, ist so etwas wie eine Leistungsschau des deutschen Turn-Nachwuchses im Ländervergleich. Die Ergebnisse zeigen, wo die talentiertesten Mädchen herkommen und wer in den jeweiligen Altersklassen den aktuell höchsten Leistungsstand präsentiert.

Glasgow erwartet die deutschen Turner

Am Freitag, 23.10.2015 startet die Turn-WM in Glasgow. Damit geht es los mit der ersten Qualifikationsmöglichkeit für die deutschen Turnerinnen und Turner für die Olympischen Spiele 2016 in Rio. Wer es bei der WM in Glasgow unter die ersten 8 Mannschaften schafft, hat die Hürde direkt genommen! Daher heißt es Daumen drücken!

Pokalturnen der Dortmunder Turngemeinde 2015

Bei der 30. Auflage des DTG-Pokals hieß es zusammenrücken: Mehrere Sporthallen sind seit einiger Zeit von Flüchtlingen belegt, andere wegen Konstruktionsfehlern in der Hallendecke geschlossen. Dass dieser Traditionswettkampf am 3./4.Oktober trotzdem über die Bühne gehen konnte, war dem Organisationstalent und Engagement des Ausrichters zu verdanken.

Toller Tag des Kunstturnens in Leopoldshöhe

Am Samstag, 26.09.2015 hatte der TuS Leopoldshöhe zu einem Tag des Kunstturnens eingeladen. Der Meister der Landesliga 2015 und Aufsteiger in die Verbandsliga turnte gegen den Oberligisten TV Isselhorst. Als Besonderheit starteten zwei lettische Turner und boten einige turnerische Höhepunkte.

Mehrkampf ist Vielfalt: DM in Eutin mit westfälischen Erfolgen

Vom 19. - 20. September 2015 fanden die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Eutin statt. Mehrkampf bedeutet Vielfalt. Ob Jahnkampf, Friesenkampf oder Schwimmfünfkampf. Die Sportler müssen in vielen Disziplinen richtig gut sein. Auch dieses Jahr haben es wieder zahlreiche Westfalen auf das Treppchen geschafft. Gerhard Garske fasst die Eindrücke, Ergebnisse und das Wesen der Mehrkämpfe für unsere Leser einmal zusammen.

Landespokal der Turnerinnen mit neuem Gesicht

Der Landespokal als Qualifikation für den Bundespokal für Mannschaften hat ein neues Gesicht bekommen: Erstmals sind auch Regionalligaturnerinnen zugelassen, und – eine kleine Änderung mit großer Auswirkung – es geht nicht mehr um Vereinsmannschaften sondern um Auswahlmannschaften der Landesturnverbände.

Kristina Iltner mit internationaler Turn-Premiere

Sieben Jahre sind es her, dass Nadine Jarosch beim Leverkusen-Cup 2008 erstmalig international für Deutschland an den Start ging. Jetzt wiederholt sich die Geschichte: Bundestrainerin Ulla Koch hat für das 40jährige Jubiläum dieses weltweit angesehenen Turnwettkampfes Kristina Iltner vom LLZ Detmold für die deutsche Mannschaft nominiert.

Turnwettkampf als Begegnungsstätte

Am Samstag, 12.9.2015, weilten bei der Wettkampf-Paarung TV Isselhorst - SG Coesfeld auf Einladung ca. 40 Flüchtlinge auf der Tribüne. Eigenverantwortlich organisiert, fand die bislang in der Turnhistorie der Isselhorster einmalige Aktion bei der beteiligten Mannschaft aus Coesfeld sowie den internationalen Gästen einen sehr positiven Anklang.

placholder

Am 8. November findet im Sportaquarium Bockum-Hövel das 47. Kinder-, Schüler- und Mastersschwimmfest statt. Ausrichter ist der Turn- und Wassersport Verein 08 e.V. Bockum-Hövel. Die offizielle Ausschreibung zum Download finden Sie hier.

Trampolinturnen: Silber für Tim Pahl

Die Lausitz-Arena in Cottbus war zum vierten Mal Austragungsort der Int. GymCity-Open im Trampolinturnen. Mit dabei beim am stärksten besetzten Turnier des Jahres die beiden Trampolinturner des SV Brackwede, Xenia und Tim Pahl. Sie standen damit in direkter Konkurrenz zur Elite aus Deutschland, Dänemark, Österreich und Tschechien.

Trainingslager der LLZ-Turnerinnen in Kienbaum

Beste Grüße schickten die LLZ-Turnerinnen, wo sie in den Sommerferien mit ihrem Trainer Michael Gruhl zu einem Trainingslager weilten. Unter idealen Bedingungen mit Blick auf die deutsche Männer-Mannschaft um Fabian Hambüchen in der Halle daneben bereiteten sie sich auf die kommende Saison vor, in der wieder große Aufgaben anstehen

placholder

Bereits zum 28. Mal findet in Neustadt/Holstein das Int. Seniorenturnier im Rhönradturnen statt. Vom 25. - 27. September ist der NLC Neustadt Ausrichter dieser Veranstaltung. Bitte den Meldeschluss 28. August 2015 beachten. Die Ausschreibung kann hier heruntergeladen werden.

placholder

Gießen wird in diesem Jahr Austragungsort eines besonderen sportlichen Highlights sein. Die deutschen Turnstars werden sich hier vom 19.-20. September versammeln, um die Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen auszutragen.
Hohes Leistungsniveau, spannende Wettkämpfe, tolle Stimmung – das alles bietet die Turn-DM 2015! Fiebern auch Sie mit! Hier geht es zur offiziellen Website der Turn-DM.

Mit Breakdance-Einlage zum Deutschen Meister

Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften, die am 4./5. Juli in Pirna-Copitz (Sachsen) stattfanden, zeigten über 200 Aktive ihre turnerischen Leistungen. Im Teilnehmerfeld der 30- 80-Jährigen befand sich auch eine kleine Gruppe aus Westfalen, die sowohl im männlichen wie auch im weiblichen Bereich mit einer Goldmedaille nach Hause zurückkehrte.

Amelie Jung feiert DM-Titel in der Sportaerobic

Am vergangenen Wochenende fanden im niedersächsischen Wolfenbüttel die Deutschen Meisterschaften und Jugendmeisterschaften in der Disziplin Sportaerobic statt. Vertreten aus Westfalen waren Sportler der Vereine SVC Münsterland und TV Ibbenbüren. Einen grandiosen Erfolg feierte Amelie Jung, die für den SVC Münsterland in der Kategorie Individual Woman Altersklasse 18+ antrat.

Deutschland-Cup für Leonie Schmedthenke

Zwei Tickets hatten sich die TSG Turnerinnen Leonie Schmedthenke und Jana Terhechte bei den NRW-Meisterschaften vor 2 Wochen in Siegen erturnt, um beim bundesweit höchstem Event der Klasse LK 1, dem Deutschland-Cup, dabei zu sein. Schmerzlich dann am Samstagmorgen die Absage von Jana Terhechte, die wegen einer starken Angina nicht in der Lage war, den Wettkampf anzutreten.

Feuer und Flamme

Olympische Begeisterung herrschte beim Finale der WESTFALEN YOUNGSTARS 2015. Der Verfasser dieses Beitrages weiß nicht, ob die annähernd 500 Schülerinnen und Schüler, die sich mit ihren Schulmannschaften in den Sportarten Gerätturnen, Leichtathletik, Schwimmen und Fußball für das Finale der WESTFALEN YOUNGSTARS am 17. Juni 2015 in Bochum qualifiziert hatten, den Slogan für die Olympiabewerbung von Hamburg kennen.

Trampoliner der SV Brackwede feiern Bronze

Hoch zufrieden kehrten die Aktiven und Trainer der SV Brackwede vom Bundesligafinale in Weingarten zurück. Wie im Vorjahr gab es Bronze für das heimische Bundesligateam. Den Weg zum Finale ist die SVB-Mannschaft in diesem Jahr sehr souverän durchmarschiert: Sie gewannen alle Vorrundewettkämpfe deutlich und qualifizierten sich zum ersten Mal als Sieger der Gruppe Nord für das Finale.

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse