image

Passend zum Start in die neue Saison der Rhythmischen Sportgymnastik trafen sich in Schwerte die Landes- und Bundeskampfrichter des WTB, um die neuesten Informationen aus erster Hand zu bekommen. Für die Fortbildung war extra die Bundeskampfrichterverantwortliche Birgit Guhr angereist. Für die 20 B- und A-Lizenzkampfrichter standen die Vertiefung und Auslegung der aktuellen Wertungsvorschriften und auch das praktische Werten an Videobeispielen und den Gymnastinnen der Landesleistungsschulung auf dem Programm. Um auf eine einheitliche Sichtweise bei der Bewertung der Übungen im Wettkampf zu kommen, sind diese KaRi-Fortbildungen unerlässlich.

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse