Der jüngste Sieger des Wettkampfes - Nick König vom TZ Witten

Der jüngste Sieger des Wettkampfes - Nick König vom TZ Witten

Trotz der angespannten Corona-Pandemie wurden die Bezirksgerätemeisterschaften der Turner in der Sporthalle Stockum unter den Augen einiger Zuschauer mit Regeln nach einem Hygiene-Konzept durchgeführt. Dabei zeigte der Nachwuchs des TuS Stockum, immerhin 20 Aktive, gute Leistungen an den Geräten in den beiden Wettkampfklassen der P- und LK-Stufen. Unter den Augen des Bundesligisten Lukas Herich und ehemaligen TZ-Kapitäns Jannis Darvish saßen immerhin zwei Top-Fachleute im Kampfgericht, die ihre Wertungen für die gezeigten LK-Stufen abgeben mussten. 

Bei den P-Stufen waren die Turner und Trainer Max Peddinghaus und Robin Günther als Kampfrichter verantwortlich.

Jüngster und neuer Bezirksmeister wurde Nick König (Jahrgang 13/14) mit 36,60 Punkten knapp vor Wilhelm Hasenkamp (35,40). In der Jahrgangsklasse 2011/12 präsentierte Maximilian Madel mit 50,80 Punkten sein hohes Niveau vor Mathis Baltes (46,70) und Simon Hesse (45,10). Die Bestwertung erhielt Madel am Sprung mit 14,20 Zählern. Einen spannenden Wettkampf lieferten sich im Jahrgang 2009/10 der neue Bezirksmeister Mika Curstein (52,80) und Artur Bucharz (49,90). Die Schüler dürften eine Verstärkung für das Gauliga-Team des TuS Stockum sein. Starke Konkurrenz gab es im LK-Bereich der Jahrgangsklasse 2009/10, wo sich an den Geräten Collin Maag mit 42,10 Punkten vor Ben Heiler (40,20) und Liam Reiter (40,00) behauptete. Collin Maag zeigte mit 11,60 Pkt. auch die beste Bodenübung.

Im Jahrgang 2007/08 zeigten die Landesliga-Turner ihr Können an den Geräten. Hier siegte Lewin Auner (44,40) vor Zwillingsbruder Silas (43,30) und Louis Schiller (42,60). Der Sieger Lewin Auner konnte besonders am Boden mit 12,40 Punkten überzeugen.

Wettkampfleiter Peter Dekowski zeigte sich sehr zufrieden mit dem Wettkampfverlauf und will auch in diesem Jahr trotz der Corona-Pandemie die Stadtmeisterschaften Turnen Ende November noch durchführen.

(Text:Foto: Peter Dekowski)

 

wtb kinderturnen
wtb turnen
wtb gymwelt
DTB
WTB picture

sparkasse