Peter Dekowski erhält vom Vors. Peter Ludwig und der 2. Vors. Monika Middelmann einen Poloshirt mit der Aufschrift „Turnpapst“

Peter Dekowski erhält vom Vors. Peter Ludwig und der 2. Vors. Monika Middelmann einen Poloshirt mit der Aufschrift „Turnpapst“

Am 20. Dezember 2019, feierte der in Witten bekannte „Turnpapst“ Peter Dekowski mit seinem Zwillingsbruder Dieter seinen 70. Geburtstag im Vereinsheim des TuS-Stockum im Kreise seiner Familie, vielen Gästen und Freunden. 

Unter der Regie von Robin Günther und Monika Middelmann wurde dem erfolgreichen Trainer und Vorstandsmitglied Peter Dekowski eine kleine Geburtstags-Turnshow von den Turnern und der deutschen Meisterin im Irish Dance Julia Greiner präsentiert.

Der 1. Vorsitzender des TuS-Stockum, Peter Ludwig, würdigte anschließend noch einmal die langjährige Arbeit des 70jährigen im Verein und für das Gerätturnen, insbesondere, da er wie kaum ein anderer den kleinen und großen Turntalenten nicht nur ein guter Trainer und bei den Eltern ein guter Freund und Ansprechpartner ist.
An das Aufhören denkt der agile 70-jährige noch lange nicht, da noch große Herausforderungen anstehen, der Aufstieg mit den jungen TuS Talenten in die Oberliga, als 2. Vorsitzender des TZ Bochum-Witten wird 2020 das 10-jährige Jubiläum gefeiert und als Mitglied der TK Gerätturnen im Westfälischen Turnerbund müssen die Ziele und Aufgaben für eine neue Fachgebietsordnung und leistungsorientierte Entwicklung Gerätturnen männlich fortgesetzt und entwickelt werden.

Der Westfälische Turnerbund gratuliert Peter Dekowski nachträglich herzlich zum Geburtstag und wünscht ihm weiterhin alles Gute und viel Spaß bei seiner ehrenamtlichen Arbeit.

Foto – Peter Dekowski erhält vom Vors. Peter Ludwig und der 2. Vors. Monika Middelmann einen Poloshirt mit der Aufschrift „Turnpapst“
 

(Text/Foto: Dominik Reichert)

wtb kinderturnen
wtb turnen
wtb gymwelt
DTB
WTB picture

sparkasse