image

Beim ersten Wettkampf der Regionalliga Nord in Bielefeld ging der BTW Bünde mit sieben Turnerinnen an den Start. Es stand von Anfang an fest, dass es dieses Jahr eine große Konkurrenz gibt. Insgesamt lieferten sie einen guten Wettkampf.

Amy Joy Diekmann turnte an drei Geräten. Ihr bestes Gerät war Sprung, wo sie sich über 11,80 Punkte freuen konnte. Reese Dinter turnte ebenfalls an drei Geräten. Auch ihr bestes Gerät war der Sprung. Melissa Friesen war als Einzige vom BTW als Vierkämpferin unterwegs. Sie turnte einen schönen Wettkampf mit neuer Bodenübung. Magdalena Gippert hat ebenfalls eine schöne Bodenübung geturnt. Beim Barren klappte das Flugelement gut und sie hatte trotz Abgang eine 10er-Wertung. Merle Müssemann stand ihren Sprung  sehr gut und bekam eine 12-er Wertung. Auch sie turnte eine schöne neue Bodenübung. Julie Tiemeier turnte das erste Mal auf diesem Niveau. Sie ging an den Barren und turnte bis auf einen Abgang eine schöne Übung. Nina Wormuth vertrat die Mannschaft an drei Geräten. Sie turnte durchweg saubere Übungen.

Insgesamt hatten die Mädchen vom BTW viel Spaß und freuen sich schon auf den nächsten Wettkampf, der am Sonntag, 14.10.2017 in der BTW-Halle in Bünde stattfindet. Einen Tag vorher findet hier auch der westfälische Nachwuchswettkampf statt.

(Text und Foto: Simone Tam)

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse