image

Magdalena Gippert vom Bünder Turnverein Westfalia erreichte beim Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband-Wettkampf in Würzburg den siebten Platz. Sie ging für die Uni Bielefeld an den Start und musste sich der Konkurrenz von über 70 Teilnehmerinnen stellen. Magdalenas Ziel war es, dabei zu sein. Und das sie das kann, hat sie bewiesen. Und dazu auch noch mit einem super 7. Platz in der Gesamtwertung.

Magdalena Gippert mit souveränen Leistungen

Darüber kann sie sich sehr freuen, denn die Platzierten vor ihr turnten alle schon mal in der Bundesliga.
Sie lieferte sehr souveräne Leistungen. Sprung und Boden waren schön geturnt. Dafür bekam sie 10,90 und 11,05 Punkte. Beim Balken hatte sie einen Abgang beim freien Rad. Hier bekam sie 10,05 Punkte. Bestes Gerät war der Barren. Ihre Übung turnte sie perfekt durch und wurde mit 10,40 Punkten belohnt. Damit qualifizierte sie sich für das Barrenfinale. Eine tolle Leistung bei so vielen Teilnehmerinnen. Beim Gerätefinale selbst verturnte sie etwas und wurde somit 6.
Im Ergebnis eine super Leistung und Magdalena kann sehr stolz auf sich sein.

(Text und Foto: Simone Tam)
 

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse