image

Zum Weltkindertag am 20. September 2017 und zur Interkulturellen Woche, die am 25.September startet, werden engagierte Sportvereine gesucht. Sie sollen zeigen, dass der Sport sich für die Rechte von Kindern stark macht und ein sport-, kinder- und integrationspolitisches Zeichen in NRW setzen. 250 Vereine werden für besondere Aktionen, in denen das Kinderbewegungsabzeichen, kurz "Kibaz" genannt, integriert ist, gefördert.

Rahmenbedingungen

  • Die Kibaz-Aktion muss zum Weltkindertag bzw. zur Interkulturellen Woche entweder im Rahmen einer eigenständig ausgerichteten Veranstaltung oder in Verbindung mit kommunalen Veranstaltungen durchgeführt werden.
  • Bis zu 400 € Zuschuss können hierfür beantragt werden.
  • Kindertageseinrichtungen/Familienzentren, Hilfeeinrichtungen zur Integration und für Menschen mit Fluchterfahrung sind Kooperationspartner.
  • Die gezielte Einbindung von 3-6-jährigen Kindern und Eltern mit Fluchterfahrung und/oder mit Migrationshintergrund wird angestrebt.
  • Die Zahl der teilnehmenden drei- bis sechsjährigen Kinder beträgt mindestens 50!
  • Das Kibaz-Angebot wird öffentlichkeitswirksam unter Verwendung des IDS Logos, der Kibaz-Marke sowie des Schmuckbildes durchgeführt und dokumentiert (Presseberichte, Fotos, Internet).

Weitere Informationen:

www.kibaz-nrw.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse