[21912070] | Mobility Routine – ein Programm der Salutogenese 

 

Mobility Routine – ein Programm der Salutogenese [21912070]

Maßnahme der DTB Akademie Hamm Oberwerries.
Bewegungseinschränkung, ein verringerter Range of Motion (ROM) macht nicht nur unbeweglich, sondern wirkt nachhaltig schädigend auf die Gelenke und die Muskeln. Die Gelenke degenerieren schneller, Entzündungen und Schmerzen entstehen. Ein gutes Beweglichkeitsprogramm, ein Mobility Training, ist ein Programm zum Gesunderhalt Deines Körpers. Es sind die täglichen Routines, die ein Beitrag zur Salutogenese sind.
Die letzten 3 Jahre ist Mobility Training und die Wirkung auf die myofaszialen Strukturen der Wirbelsäule und der Extremitäten mein sportwissenschaftliches Forschungsfeld. An diesem Workshop-Tag lernen wir viel über Bewegungseinschränkungen und ihren Folgen, aber vor allem was für ein gutes Mobility Training wichtig ist.
Applied Science for Health!
Inhalte
Theorie
- Entstehung und Folgen von Bewegungseinschränkungen
- 10 Basistechniken von Mobility Training zum Gesunderhalt des Körpers
- Schmerzfreiheit durch Bewegungsfreiheit
Praxis
- eine Menge Mobility Routines für den Sport & Alltag: für die Hüfte, für die Schulter, für die Wirbelsäule, für das Knie und für den Fuß
TN-Voraussetzungen: Grundlagen der Anatomie und Physiologie der Muskeln und Faszien, Grundlagen der Trainingslehre

Lizenzverl.: Übungsleiter-C, Trainer-C Breitensport, Übungsleiter-B, Übungsleiter-Reha BRSNW

Eventnummer:21912070

Meldeschluss:05.04.2021

http://events.dtb-gymnet.de/index.php?q=events&Filter[stichwort]=21912070 

wtb kinderturnen
wtb turnen
wtb gymwelt
DTB