image

Das analoge Passwesen des DTB mit schriftlichem Antrag, Foto einschicken und langes Warten auf die Bearbeitung gehört nun der Vergangenheit an. Mit Stichtag 1.1.2019 hat der DTB eine bundesweite Reform des DTB-Passwesens in Form einer kompletten digitalen und bundesweit einheitlichen Abwicklung beschlossen. Damit verlieren alle Pässe zum 31.12.2018 ihre Gültigkeit und werden auf eine digitale Form umgestellt. Alle Infos dazu gibt es auf der Website des DTB.

Die Vorbereitungen zum 4. NRW-Landesturnfest gehen voran. Erste Werbematerialien sind bereits erstellt und liegen bereit. Am vergangenen Freitag, 29. Juni 2018, wurde den Ansprechpartnern in Euren Vereinen (Geschäftsstellen) eine Aussendung mit Plakat, Flyern, Imagekarte und Aufklebern zugestellt. Um noch vor den Sommerferien Werbung für das NRW-Landesturnfest zu machen, möchten wir Euch bitten, diese Materialien in Euren Turnhallen und/oder Geschäftsstellen auszulegen. Wir freuen uns auf ein tolles Sportereignis 2019.  Seid dabei!

Foto: WTJ

Foto: WTJ

Seit dem Sommer 2017 absolvieren Lisa-Marie Heinrichs und David Böse ihren Bundesfreiwilligendienst (BFD) für ein Jahr in der Geschäftsstelle des Westfälischen Turnerbundes. Im BFD haben Menschen jeden Alters die Chance, sich für das Allgemeinwohl zu engagieren. Sie können dabei Erfahrungen sammeln und erhalten erste Einblicke in die Berufswelt, bringen im Umkehrschluss aber auch eigene Impulse und neue Ideen ein. 

Digitalisierung als dringliche Aufgabe zur Modernisierung ist derzeit in aller Munde, in allen gesellschaftlichen Bereichen. Sie macht auch vor Sportverbänden nicht halt. Somit sind auch wir im Deutschen Turner-Bund gefordert. Viele Menschen sind unsicher, verspüren ein Unbehagen gegenüber einer zunehmenden Digitalisierung vieler Lebensbereiche, fühlen sich möglicherweise technisch überfordert und dann abgehängt. 

Schwere Unwetter haben am Gebäude der Turner-Musik-Akademie in Altgandersheim schwerewiedgende Schäden verursacht. Wasser und Schlamm strömten in die Kellerräume und zerstörten Heizung und Warmwasserversorgung. Auch Möbel und Bodenbeläge wurden zerstört. Der Betrieb der Akademie musste vorübergehend eingestellt und die vorgesehenen Lehrgänge verschoben werden. Das NDR-Fernsehen hat das ganze Ausmaß eindrucksvoll geschildert.

Am 25. Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (EU DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz in Kraft. Davon betroffen sind natürlich auch Sportverbände und Vereine, die sich mit den Änderungen und Neuerungen unbedingt vertraut machen sollten. Die neuen Datenschutzbestimmungen des WTB stehen zum Download bereit  pdf Datenschutzhinweise 2018 (162 KB) . Weitere wichtige Informationen zu diesem Thema gibt es beim Deutschen Olympischen Sportbund, beim Landessportbund NRW oder auf der Website des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Bei den Turnermusikern übernimmt Holger Scheel künftig die Stabführung. Auf der Bundestagung Musik und Spielmannswesen in Altgandersheim wurde er im März zum Vorsitzenden gewählt. Zusammen mit Walter Wich-Herrlein (Organisation und Projekte), Nico Leikam (Musikalische Aufgaben) und René Kramer (Jugend) will das neue Technische Komitee für frischen Wind auf Bundesebene sorgen. 

'Neue Dynamik für Deutschland'. So lautet eine der Botschaften des Koalitionsvertrages von CDU, CSU und SPD als Grundlage für die Politik der neuen Bundesregierung. Diese ­Dynamik erhoffe ich mir besonders bei der Förderung des Sports. Einige Kernaussagen zum Sport im Koalitionsvertrag stimmen mich zuversichtlich, wie etwa zur Sportförderung allgemein: "Wir wissen um die überragende Bedeutung des Sports gerade für die Integration, die Inklusion und den Zusammenhalt in der Gesellschaft. 

Meet and Greet mit Gina Lückenkemper

Meet and Greet mit Gina Lückenkemper

Dank der Partnerschaft des WTB mit den Sparkassen in Westfalen-Lippe konnten einige aktive Leichtathleten sowie WTB-Kampfrichter die Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathletik besuchen, die am 17./18. Februar 2018 in der Helmut-Körnig-Halle in Dormtund stattfanden. "Ein tolles Erlebnis", da waren sich die WTB-Leichtathleten einig.

Bei der Landesfachausschusssitzung Rhönradturnen am 17. Februar 2018 wurde der Ausschuss neu gewählt. Alle aktuellen Ansprechpartner finden sich hier. Die langjährige Landesfachwartin Dagmar Möllers, TuS Bommern, wurde von Sally Meerkamm, TSVE Bielefeld abgelöst. Als Vertreterin wählten die Anwesenden Annika Beller, TuS Dortmund-Wellinghofen. 

In Zeiten von WhatsApp, facebook, Twitter & Co. war es nur eine Frage der Zeit, auch das Startpasswesen zu digitalisieren. Dadurch werden die Verwaltungsarbeiten deutlich gemindert und die Verbände sichern dadurch bundesweit ein einheitliches und regelkonformes Vorgehen. Die Startpässe 2018 sind wegen der digitalen Umstellung nur noch ein Jahr gültig. Ab 2019 gibt es dann digitale Startpässe. Der Startpassantrag für 2018 steht zum Download bereit  pdf WTB-Startpassformular 2018 (1.76 MB) .

Ein Kommentar von DTB-Präsident Alfons Hölzl - Wer kennt sie nicht? Die Scheu in Vorständen von Turn- und Sportvereinen über eine Erhöhung von Mitgliedsbeiträgen in der Mitgliederversammlung zu beraten. Dies gilt insbesondere für kleine und mittlere Vereine. Denn es wird ein Austritt von Mitgliedern befürchtet.

Es ist wieder soweit: Die Bestandserhebungen der Vereine für 2018 müssen erstellt und bis zum 28. Februar online an den Landessport Nordrhein-Westfalen  geschickt werden. Der LSB stellt dazu folgende Materialien bereit: Hilfestellung zur Registrierung unter go.lsb.nrw/wis 1643; zur Dateneingabe unter go.lsb.nrw/wis1644. Allgemeine Informationen und Videos gibt es unter go.lsb.nrw/wis1645. Und hier geht’s direkt zur Online-Bestanderhebung: www.lsb-nrw-service.de/bsd.

Viele Ehrengäste kamen zur Neujahrsmatinee 2018

Viele Ehrengäste kamen zur Neujahrsmatinee 2018

Nachdem am Samstag, 6. Januar 2018 im Rahmen der WTB-Meisterfeier rund 250 erfolgreiche Sportler geehrt wurden, ging es am Sonntag, 7. Januar mit der WTB-Neujahrsmatinee feierlich weiter. Zahlreiche Gäste aus Sport und Politik kamen in die Landesturnschule Oberwerries und erlebten einen Vormittag mit interessanten Grußworten, einem tollen Impulsreferat, Showvorführungen sowie musikalischen Leckerbissen. Insgesamt über 400 Turner konnte der WTB an diesem Wochenende begrüßen.

So viele Sportler wie bei der diesjährigen Meisterfeier des Westfälischen Turnerbundes am Samstag, 6. Januar, gab es schon lange nicht mehr. 250 erfolgreiche Sportler aus dem Jahr 2017 galt es zu würdigen. Entsprechend lang gestalteten sich die Feierlichkeiten in der Dreifeldhalle der Landesturnschule Oberwerries in Hamm. Ein Höhepunkt waren wieder einmal die besonderen Auszeichnungen und Ehrenpreise, die zum Schluss der Veranstaltung verliehen wurden.

Das Präsidium und die Geschäftsstelle des Westfälischen Turnerbundes e.V. wünschen allen Turngauen, Vereinen, Mitgliedern und Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018! 

Die Geschäftsstelle des Westfälischen Turnerbundes e.V. bleibt vom 22. Dezember 2017 bis zum 1. Januar 2018 geschlossen. Ab 2. Januar sind wir wieder gerne für Sie da! Wir wünschen Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch in das Neue Jahr!

Das TurnMagazin des DTB hat einiges zu bieten. Es informiert über aktuelle Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten, berichtet über Best-Practise Beispiele in unseren Vereinen und stellt die neuesten Trends und Angebote zur Gewinnung neuer Vereinsmitglieder vor. Ein Abonnement dieser Sportzeitschrift lohnt sich für alle Übungsleiter und Trainer. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Der Antrag für ein Abonnement steht hier zur Verfügung  pdf DTB-Turnmagazin Abonnement (3.28 MB) .

Die neue DTB Vereins App für Turn- und Sportvereine hat eine Menge zu bieten. Durch die integrierte Lösung aus einer webbasierten Vereinsverwaltung einerseits und einer personalisierten App für die Mitglieder andererseits öffnet die DTB Vereins App den Vereinen die Tür zur digitalen Welt. Der Deutsche Turner-Bund möchte mit dieser mobilen Applikation die Vereine bei dem Schritt in die Digitalisierung unterstützen und hat sich für die Umsetzung Lisa Sports GmbH ins Boot geholt. 

Langsam nähert sich das Jahr 2017 seinem Ende. Zeit, sich schon mal die wichtigsten Termine im neuen Jahr vorzumerken. Der Januar startet für den WTB bereits aktiv. Gleich in der ersten Woche findet das Feuerwerk der Turnkunst in Westfalen statt und am ersten Wochenende lädt der Verband zu seiner Meisterfeier und Neujahrsmatinee ein. Die Meisterfeier findet statt am Samstag, 6. Januar 2018, 15 - 18.30 Uhr, in der Dreifeldhalle der Landesturnschule Oberwerries. Einen Tag später, am 7. Januar 2018, richtet der WTB seine Neujahrsmatinee von 10.30 - 13 Uhr in der Sporthalle Gesundheitshaus aus. Diese Termine sollten Sie unbedingt vormerken.

Ein Kommentar von DTB-Präsident Dr. Alfons Hölzl: Anfang November haben wir in Bruchsal den Deutschen Turntag 2017 durchgeführt und die Führungsgremien des Verbandes für vier Jahre gewählt. Bei dieser Gelegenheit haben wir Schwerpunkte unserer Verbandsarbeit für die Legislaturperiode formuliert. Als Spitzensportverband haben wir natürlich als einen Schwerpunkt das erfolgreiche Abschneiden der Aktiven in unseren olympischen Sportarten im Blick...

Seit dem Sommer 2017 absolvieren Lisa-Marie Heinrichs und David Böse ihren Bundesfreiwilligendienst (BFD) für ein Jahr in der Geschäftsstelle des Westfälischen Turnerbundes. Im BFD haben Menschen jeden Alters die Chance, sich für das Allgemeinwohl zu engagieren. Sie können dabei Erfahrungen sammeln und erhalten erste Einblicke in die Berufswelt, bringen im Umkehrschluss aber auch eigene Impulse und neue Ideen ein. 

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse