image

Auch in diesem Jahr passt wieder alles bei der WTB-Sommer-Convention. Tolles Sommerwetter, tolle Referenten, tolle Teilnehmer und vor allem - tolle Stimmung. Vom 13. - 15. Juli läuft bei 100 Teilnehmerinnen mächtig der Schweiß. AROHA, Dance Sensation, Pilates, Step Aerobic, Yoga oder Workout - die Themen sind mal wieder vielfältig, von allem ist etwas dabei. Jede Teilnehmerin hat sich ihr individuelles Workshop-Programm zusammengestellt. 

Foto: LSB NRW: Andrea Bowinkelmann

Foto: LSB NRW: Andrea Bowinkelmann

Der Westfälische Turnerbund bietet im Rahmen seiner Kooperation mit dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) eine kostenlose Informationsveranstaltung zum Thema 'Rehabilitationssport' an. Das Angebot richtet sich an WTB-Vereine. Dargestellt werden die Potentiale des Reha-Sports als ergänzenden Leistung zur medizinischen Rehabilitation. Alle Informationen und ein Anmeldeformular stehen zum Download bereit  document Infoveranstaltung Rehasport - Infos und Anmeldeformular (93 KB) .

Noch nie hat Kräftigung mit einem alltäglichen Hilfsmittel so viel Spaß gemacht. Ein Handtuch und zwei Lappen, viel mehr braucht diese Idee nicht, um neuen Pfiff in die Workout-Stunde zu bringen. Herausfordernd und kostengünstig zugleich. Der Referent Kai Bollinger zeigt am 16. Juni 2018 eindrucksvoll, dass dieses Workout nichts für Waschlappen ist. Der Einsatz von weiteren Kleingeräten  komplettiert diesen praxisorientierten Tageslehrgang.

Motorik und Gefühlsleben gehören eng zusammen. Deutlich lässt sich vor allem bei Kindern über den körperlichen Ausdruck die aktuelle Stimmung und Befindlichkeit erkennen. Die Psychomotorik möchte die Kinder über motorische Aktivitäten in allen Bereichen fördern und begleiten. In der Ausbildung werden die Grundlagen einer psychomotorischen Bewegungserziehung in Theorie und Praxis vermittelt.

Michael Gruhl bei der Demonstration des Bewegungsansatzes zum Rondat

Michael Gruhl bei der Demonstration des Bewegungsansatzes zum Rondat

In diesem Jahr hat der Westfälische Turnerbund aufgrund der großen Nachfrage gleich zwei Trainer-C Ausbildungen Gerätturnen männlich/weiblich Leistungssport angeboten und erfolgreich abgeschlossen. Die eine fand in Dortmund statt, die andere absolvierte ihren theoretischen Teil in der Landesturnschule Oberwerries und den praktischen Teil in Detmold. Der WTB gratuliert seinen neuen Trainern.

Vom 7. - 8. Juli 2018 findet in der Landesturnschule die Fachtagung Kinderturnen mit einer Riesenauswahl an tollen Themen und Referenten statt. Wer sich bis zum 30. April anmeldet, sichert sich noch den Frühbucher-Rabatt und bezahlt für einen Tag 60,- (anstelle 70,-), für beide Tage nur 100,- Euro (anstelle 120,-)Teilnahmegebühr. Schnell sein lohnt sich also! 

An zwei Wochenenden dreht sich im Siegerland Turngau alles um das Heranführen von Kindern ans Gerätturnen. Axel Fries, DTB-Referent Gerätturnen und Buchautor, stellt in zwei Blöcken methodische Übungsreihen zu allen wichtigen Elementen des Gerätturnens und deren Einbettung in Unterrichtsstunden vor. Der erste Block startet am 16.-17. Juni 2018 in Dreis-Tiefenbach. 

Oberwerries bietet traumhafte Bedingungen zum Walken

Oberwerries bietet traumhafte Bedingungen zum Walken

Sommerzeit ist Outdoorzeit und genau der richtige Zeitpunkt, in die Ausbildung zum DTB-Instructor Walking/Nordic Walking einzusteigen. Vom 20. - 22. April findet der Lehrgang in der Landesturnschule Oberwerries statt. Die Teilnehmer erwartet ein spannendes Wochenende mit tollen Walking-Erlebnissen in einer fantastischen Umgebung.

Babys erobern sich über Bewegung und Sinneswahrnehmungen die Welt. Sie sind von Anfang an aktiv, interessiert und lernfähig. Die Babys in den einzelnen Entwicklungsphasen zu begleiten und sie so zu unterstützen, ist das Ziel des Kurses Babys in Bewegung – mit allen Sinnen. Das erste Modul findet vomn 17. - 18. März in der Landesturnschule Oberwerries statt.

Aufgrund der großen Nachfrage nach Plätzen bei der diesjährigen WTB-Sommer-Convention vom 13.-15. Juli mussten wir das Online-Meldeverfahren bereits schließen. Trotzdem gibt es noch die Möglichkeit teilzunehmen, denn Workshop-Plätze sind noch reichlich vorhanden. Die nicht so gute Nachricht: die Übernachtungsmöglichkeiten in der Landesturnschule sind bereits so gut wie ausgebucht.

Am 17./18. Februar 2018 fand im Turnleistungszentrum Detmold eine Fortbildungsveranstaltung für Trainer im Gerätturnen statt, zu der 120 Teilnehmer aus ganz Deutschland anreisten. Die Detmolder Trainer Michael Gruhl und Pavel Koller wurden als Referenten von dem erfolgreichen Olympioniken Sven Tippelt unterstützt.

Die Förderung und Erhaltung von Bewegung und Mobilität von Bewohnern in Einrichtungen der stationären Pflege wird in der Weiterbildung zum DTB-Bewegungsexperten in der Altenpflege in den Fokus gerückt. Das im Juli 2015 in Kraft getretene Präventionsgesetz richtet einen besonderen Fokus auf die Schaffung von Präventionsangeboten.

Frühbucherrabatt bis 28.2.2018

Frühbucherrabatt bis 28.2.2018

Für viele Aus- und Fortbildungslehrgänge wird bis zum 28. Februar 2018 (Poststempel) ein attraktiver Frühbucherrabatt gewährt. Die Höhe des Rabatts ist unterschiedlich und richtet sich nach dem zeitlichen Umfang der Maßnahme. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die WTB-Gschäftsstelle, Tel: 02388 - 30000-0 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seit Jahren schon findet die Sommer-Convention am ersten Wochenende der NRW-Sommerferien in der Landesturnschule Oberwerries in Hamm statt. Die bunte Mischung aus interessanten Workshops, Abendprogramm und tollem Ambiente scheint auch in diesem Jahr wieder zu begeistern. Die Anmeldezahlen deuten  darauf hin, dass die Convention, die vom 13. - 15. Juli stattfindet, komplett ausgebucht sein wird. Mit der Buchung von Übernachtungsplätzen wird es bereits knapp. Einzelzimmer sind gar nicht mehr zu bekommen. Jetzt schnell buchen!

121 Vereinsvertreter aus 70 Vereinen lautet die positive Bilanz der Teilnehmer am Tag der Vereinsführungskräfte, der am 10. Februar in der Landesturnschule Oberwerries stattfand. WTB-Präsident Manfred Hagedorn zeigte sich sehr erfreut über das große Interesse westfälischer Vereine an dieser Veranstaltung. Ein Plenumsvortrag sowie drei Arbeitskreise machten den Tag zu einer interessanten Fortbildungsveranstaltung.

Seit Jahren ist die deutsche Firma Togu Kooperationspartner des Westfälischen Turnerbundes. Togu ist Hersteller von luftgefüllten Trainingsgeräten made in Germany, die in allen Bereichen der GYMWELT zum Einsatz kommen. Am 5. und 6. Mai veranstalten der WTB und RTB die NRW-Togu-Tage. Am 5. Mai gastiert Togu mit seinem tollen Referententeam in Witten, am drauffolgenden Tag werden sie Workshops beim RTB in Bergisch-Gladbach anbieten.

Vom 13. - 15. Juli 2018 heißt es in der Landesturnschule wieder Fitness - Fun - Feiern bei der WTB-Sommer-Convention 2018. 36 Workshops aus allen Trendbereichen der Gymwelt stehen dann zur Auswahl und werden von super motivierten Referenten präsentiert. Die Firma Togu, deutscher Hersteller hochwertiger Fitnessgeräte, wird mit Gabi Fastner tolle neue Themen mitbringen. Der Flyer mit allen Informationen steht ab sofort zum Download bereit  pdf WTB-Sommer-Convention 2018 Flyer (1.65 MB) . Anmeldungen sind ab sofort über das Gymnet möglich.

Am 17. und 18. Februar findet wieder das große Fortbildungswochenende am DTB-Turntalentzentrum in Detmold statt. Sowohl die DTB-Turntalentschul-Fortbildung des DTB am Samstag, als auch die WTB-Fortbildung am Sonntag sind seit inzwischen 10 Jahren  feste und stark besuchte Termine zur Fortbildung und Lizenzverlängerung. Der Sonntag ist stärker praktisch orientiert mit viel Schulung der Hilfestellung und Bewegungsführung. Es wird viel methodisch mit eigenen Turnerinnen gearbeitet.

Die Realität zeigt, dass der 'Straßensport' Parkour längst in den Angeboten von Turn- und Sportvereinen oder Schulen in NRW angekommen ist. Mit der steigenden Verbreitung und Weiterentwicklung von Parkour steigt auch der Bedarf nach professionellen, gut ausgebildeten Trainern. Aus diesem Grund unterstützen die Turnerbünde in NRW Vereinsgruppen wie auch Traceure durch die Qualifizierung von Übungsleitern und Trainern. 

Seit 1995 bietet die DTB-Akademie ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsprogramm an, das die verbandlichen Angebote der Landesturnverbände ergänzt und erweitert. 2018 erwartet die Teilnehmer wieder eine Auswahl spannender Themen aus den Bereichen Fitness, Pilates & Yoga, Gesundheitssport, Dance & Choreographie, Outdoor-Natursport sowie zielgruppenspezifische Angebote für Kinder und Ältere. Das DTB-Akademie Programm 2018 steht ab sofort zum Download bereit  pdf DTB-Akademie 2018 (7.79 MB) . Das separate Anmeldeformular gibt es hier  pdf DTB-Akademie Anmeldeformular 2018 (59 KB)

Mehr als 100 ältere Frauen und Männer trafen sich zu dem Angebot „Bewegt ÄLTER werden“  in den Turnhallen des TVE Dreis-Tiefenbach. Der Westfälische Turnerbund präsentierte gemeinsam mit dem Siegerland Turngau diese vom Land NRW und dem Landessportbund geförderte Initiative. Besonders erfreut zeigten sich die Organisatoren, dass Paul Wagener, Bürgermeister der Stadt Netphen, den Weg zu den Turnerinnen und Turnern gefunden hatte.

Gute Nachrichten für WTB-Vereine. Nachdem die Prozesse geklärt und die Verfahren zur Beantragung und Verlängerung des Qualitätssiegels Pluspunkt Gesundheit.DTB mit und ohne Kassenbezuschussung abgeschlossen sind, hat der Westfälische Turnerbund die komplette Antragsstellung und Verlängerung für seine Vereine vom Deutschen Turnerbund übernommen.

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse