Hero 05 - Bildung

Schon bald starten die ersten Lehrgänge der WTB-/DTB-Akademie zentral in der Landesturnschule Oberwerries oder dezentral in den Turngauen. Wer eine interessante Aus- oder Fortbildung im Bereich Sport der Älteren sucht, kann schon im März starten. Einige Lehrgänge möchten wir hier vorstellen.

Kreative Bewegungsangebote 60+ - Fitness durch Bewegung

3. - 5. März 2017; Landesturnschule Oberwerries

In den meisten Vereinen ist die Zielgruppe 60+ stark vertreten. Es gilt dann ein Angebot zu erstellen, das vielfältig und dabei effektiv, aber nicht überfordernd ist!

Sehr praxisorientiert werden an diesem Wochenende zahlreiche Übungsbeispiele, auch mit Einsatz von Kleingeräten, in verschiedenen Modelleinheiten vorgestellt.

LG-Nr.: 17922040

Kosten: 150,- (Gymcard); 220,- (Regulär); mit Ü/V

Leitung: Uschi Granzeuer/Sabine Gebhardt

Lizenzverl.: ÜL-C, Tr-C Breitensport

 

Effektiv trainieren und damit die Fitness erhalten - Die Zielgruppe 50+ im Visier

17. - 19. März 2017; Landesturnschule Oberwerries

Die große Zielgruppe der Generation 50+ ist oftmals verwirrt von den Aussagen zur Trainingssteuerung. Soft war vorgestern, High Intensive Training (HIT) ist angeblich heute angesagt. Aber ist HIT wirklich der Hit für diese Zielgruppe? Für die sehr fitten Teilnehmer sicherlich, für die Gruppe der Einsteiger oder bereits durch Verschleiß beeinträchtigten Personen wohl eher nicht. An diesem Wochenende wird der Focus auf die Trainingsgestaltung der differenten Zielgruppe gelenkt. In verschiedenen Beispiellektionen spüren Teilnehmer die Unterschiede.

LG-Nr.: 17922060

Termin: 17.-19.3.2017

Zeit: Fr 18 Uhr – So 13 Uhr / 15 LE

Ort: Landesturnschule Oberwerries

Kosten: 160,- (Gymcard); 220,- (Regulär); mit Ü/V

Frühbucher: 10,- Rabatt bis 28.2.2017

Leitung: Kirsten Prinz-Greiling

Lizenzverl.: ÜL-C, Tr-C Breitensport

 

Rollator Fit - Auf dem Weg zu einer neuen Sportart

21. März 2017; Landesturnschule Oberwerries

Dieser Workshop bietet sportliche Bewegungsideen und Spiele und Tanz mit und am Rollator, die die Angebote der  Sportvereine oder Senioreneinrichtungen bereichern können. Übungen, die den Umgang mit dem Rollator schulen, tragen dazu bei, älteren Menschen mehr Sicherheit im Alltag  und damit mehr Lebensqualität zu geben. Die Teilnehmer erhalten viele Ideen für den Einsatz des Rollators als Trainingsgerät in den Bewegungsprogrammen.

Inhalte:

- von der reinen Gehhilfe zum sportlichen Alltagsbegleiter, Gewöhnung an das neue „Übungsgerät“

- Der Gruppenleiter einer ROLLATOR-FIT-Gruppe

- Die Voraussetzungen für eine ROLLATOR-FIT-Gruppe

- „Übungen mit und am Rollator“

- Erhaltung der Selbständigkeit

Schulung der Körperwahrnehmung, der Reaktions- und kognitiven Fähigkeiten

Rollator – Tanz, Spielformen mit dem Rollator

Rollator-Führerschein und Rollati-Abzeichen

LG-Nr.: 17912390

Kosten: 95,- (Gymcard), 125,- (Regulär); mit V

Leitung: Michael Lindner

Lizenzverl.: ÜL-C, Tr-C Breitensport, ÜL-B, Reha O, Reha IM, anerkannt mit 8 LE

Hinweis: Bitte bei der Anmeldung angeben ob ein Rollator mitgebracht werden kann.

 

Ausbildung

ÜL-C Ausbildung: Allround Fitness Gymnastik Turnen Spiel;  Schwerpunkt Ältere

Der Hellweg-Märkische Turngau, der Turngau Münsterland und der Landesfachausschuss Ältere im Westfälischen Turnerbund bieten diese 90-stündige Ausbildung gemeinsam an.

Übungsleiter werden qualifiziert,  selbstständigkeitserhaltende, gesundheitsfördernde und präventiv wirksame Bewegungsangebote durchzuführen. Die 5 Wochenenden finden im Wechsel in Werne und Bönen statt. Samstags von 9-18 Uhr, Sonntags von 9 – 15 Uhr. Ausbildungsbeginn ist der 9. September 2017, Ausbildungsende ist der 12.11.2017

Voraussetzung zur Teilnahme ist eine 30 – stündige Basisqualifizierung (z.B.. beim WTB vom 18.–20.4. 2017)

weitere Informationen

Westfälischer Turnerbund, Kathrin Vahle, Tel. 02388-3000031 / Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse